Logo


Computer Communication & Consulting

Bücher

Bücher zu Linux


Linux in der Schule
Linux für Studenten
Linux Hardware Hackz
Linux Manager Guide
Linux in der Schule

Linux in der Schule

Autor: Dr. Karl Sarnow
Titel: Linux in der Schule - Grundlage, Praxis, Einsatz im Unterricht
Auflage: 2., aktualisierte und erweiterte Auflage 2004
ISBN: 3-935922-16-7
Umfang: 395 Seiten, gebunden, mit CD-ROM
Preis: 24.90 Euro

Leseprobe

Versandkostenfrei bestellen bei media4world


Zum Inhalt

Dieses Buches beschreibt zunächst den Aufbau eines Schulnetzes unter Linux. In leichtverständlicher Sprache erfährt man Schritt für Schritt, wie man von einer Insellösung bis hin zu einem komplett unter Linux laufenden Schulnetz gelangt und auf Servern und Clients die unterschiedlichen Netzdienste einrichtet.

Linux kann viel mehr, als sein Einsatz in der Schule bisher oft vermuten ließ, und das oft kostengünstiger als andere Betriebssysteme. Mit diesem Buch gelingen die erste Schritten in die neue Linux-Welt, und man findet eine Fülle von Anregungen für den effektiven Einsatz moderner Informationstechnik bei der Unterrichtsgestaltung.

Die beiliegenden CD-ROM enthält über 650 MB Unterrichtsmaterialien und nützliche Tools.
zum Seitenanfang



Linux fuer Studenten

Linux für Studenten

Autor: Michael Kofler, Jürgen Plate
Titel: Linux für Studenten
Auflage: 1 Auflage 2006
ISBN: 3-8273-7205-4
Umfang: 608 Seiten, mit CD-ROM
Preis: 39,95 Euro

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Zum Inhalt

"Linux für Studenten" bietet ein komplettes Einsteigerpaket in die Linux-Welt: Zwei Linux-Profis erklären die ersten Schritte von der Installation über die Nutzung der Linux-Shell bis zur Textbearbeitung und Programmierung unter Linux. Auch die Administation des Systems kommt nicht zu kurz.

Eine vollständige Linux-Distribution - Debian GNU/Linux 3.1 - begleitet dieses Buch auf zwei DVDs. So kann jeder Schritt sofort in der Praxis nachvollzogen werden. Debian gilt als die professionelle Linux-Standarddistribution für Informatiker und den wissenschaftlichen Bereich.

Kofler/Plate zeigen u.a., wie man nicht nur Seminar- und Examensarbeiten mit LaTeX, dem zentralen Tool für wissenschaftliche Publikationen, erstellt sondern auch Vortragsfolien und -präsentationen. Weitere Schwerpunkte liegen auf Anwendungen, die sich speziell für den Lehr- und Forschungsbetrieb eignen und auf der Programmierung. Hier erfährt der Linux-Einsteiger, wie man mit der integrierten Programmierumgebung erfolgreich arbeitet. Übungen mit Lösungen zu LaTeX, zur Shell und zur Programmierung mit Perl vertiefen den Lernstoff. Sie werden sehen: Das Arbeiten unter Linux macht richtig Spaß!

Das Buch kam auf Wunsch des Verlags Pearson Studium zustande. Grundlage des Buchs war "Linux - Installation, Konfiguration, Anwendung" in der 7. Auflage von Michael Kofler. Jürgen Plate hat den Text aktualisiert und in vielen Punkten erweitert (z.B. LaTeX, Wissenschaftliche Werkzeuge, Programmieren mit Perl).

Auch wenn der Titel anderes vermuten läßt: Ein Buch nicht nur für Studenten
zum Seitenanfang



Linux Hardware Hackz

Linux Hardware Hackz

Autor: Jürgen Plate
Titel: Linux Hardware Hackz
Auflage: 1 Auflage 2006
ISBN: 3-446-40783-9
Umfang: 462 Seiten
Preis: 39,90 Euro

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Zum Inhalt

Linux ist ein Multitalent. Es leistet nicht nur als Server-Betriebssystem hervorragende Dienste, sondern kann seine Stärken auch als Betriebssystem für eingebettete Systeme ausspielen. Zum Beispiel in einer Anwendung, mit der alle Getränkeautomaten auf dem Firmengelände selbstständig kontrollieren, wie gut sie gefüllt sind und dem Getränkelieferanten über eine Internetverbindung direkt mitteilen können, wann sie nachgefüllt werden müssen.

Wie Sie solche und ähnliche Mess-, Steuerungs- und Regelungsanwendungen konkret realisieren können, zeigt dieses Buch. Sie erfahren, wie Sie das Betriebssystem Linux für diese Zwecke verwenden, wie Betriebssystem-Kern und PC-Schnittstellen miteinander kommunizieren und wie man über digitale und analoge Aktoren und Sensoren die Brücke zur Außenwelt schlägt.

Die zahlreichen Praxisbeispiele, entweder mit industriellen Fertigkomponenten oder mit Schaltplänen (oft auch mit Platinenlayout) und dazugehörigen Programmen lassen sich unmittelbar in die Praxis umsetzen.

Ein Supertitel für alle, die Linux in der Steuer- und Regelungstechnik einsetzen möchten.
zum Seitenanfang



Linux Manager Guide

Linux Manager Guide

Autor: Ben Marx, Maik Außendorf, Marco Misanec, Jan Müller
Titel: Linux Manager Guide
Auflage: 2. überarbeitete Auflage 2003
ISBN: 3-935922-88-4
Umfang: 248 Seiten, gebunden
Preis: 35.50 Euro

Versandkostenfrei bestellen bei media4world


Zum Inhalt

Technische Information über Linux und OpenSource finden sich massenweise im Internet. Manager im IT-Bereich waren bislang jedoch auf die mühsame Recherche im Internet angewiesen, um die für sie notwendigen, nicht technischen oder nur bedingt technischen Informationen zusammenzutragen.

Das vorliegende Buch schließt diese Informationslücke und stellt in komprimierter Form alles für Entscheider Wissenswerte zusammen: In elf Kapiteln wird das Thema "Open Source" als eine neue und im besten Sinne alternative Form der Softwareentwicklung via Internet vorgestellt und erörtert, ob und inwieweit freie Software für den Einsatz im Unternehmen mit ganz spezifischen Anforderungen an Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit gerüstet ist.

Fragen nach den technischen Möglichkeiten werden ebenso behandelt wie rechtliche Aspekte im Zusammenhang mit den zahlreichen Lizenzen für Open-Source-Software. Darüber hinaus zeigen Beispielszenarien Wege auf, wie eine Migration zu freier Software ökonomisch und technologisch sinnvoll geplant und realisiert werden kann.

Ein Handbuch für jeden, der in Sachen IT auf dem aktuellen Diskussionsstand sein muss!
zum Seitenanfang





Home Page
Ranking-Hits
Copyright © 2001-2014 Bernd Holzhauer. Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.

Das Ing.Büro Bernd Holzhauer distanziert sich grundsätzlich von gesetzeswidrigen und möglicherweise illegalen Inhalten in Seiten, auf die über www.cc-c.de verwiesen wird. Sollte Ihnen diesbezüglich etwas auffallen, melden Sie es uns bitte per email.